Schulungsveranstalter für Gefahrgutfahrer

Unternehmen, die Kurse für Gefahrgutfahrer anbieten, benötigen eine Anerkennung (Zulassung) von der zuständigen Industrie- und Handelskammer (IHK). Die IHK nimmt nach absolviertem Lehrgang die Prüfung ab und stellt die ADR-Schulungsbescheinigung aus. Die Liste enthält alle vom Gefahrgutbüro der IHK Reutlingen zugelassenen Schulungsunternehmen.

Sollten Sie Interesse an einer Schulung haben, nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit dem Schulungsunternehmen auf.

Übersicht Lehrgangsveranstalter Fahrerschulung als Download

Statistik für Gefahrgutfahrer

Im Jahr 2015 besuchten 21.421 Teilnehmer in Deutschland einen Basiskurs (Erstschulung) für den Transport gefährlicher Güter auf der Straße gemäß ADR. Die Teilnahme am Aufbaukurs für die Beförderung in Tanks wurde 7.975 mal bescheinigt. 1.201 Fahrer nahmen am Aufbaukurs für die Beförderung von Stoffen und Gegenständen der Klasse 1 teil, 721 Fahrer am Aufbaukurs für die Beförderung von radioaktiven Stoffen der Klasse 7.

Die in regelmäßigen Zeitabständen stattfindende Auffrischungsschulung, die dazu dient, die Kenntnisse der Fahrzeugführer auf den aktuellen Stand zu bringen und neue technische und rechtliche Entwicklungen sowie die Beförderungsgüter betreffende Neuerungen zu behandeln, haben 22.743 Gefahrgutfahrer besucht.

Statistik als Download

Ihr Ansprechpartner

IHK-Zentrale
IHK Reutlingen Bereich: Innovation und Umwelt
Position: Fachberater Gefahrgut
Schwerpunkte: Branchenbetreuung: Gefahrgut, Prüfungen: Gefahrgutfahrer, Gefahrgutbeauftragten, Seminare: Abfallwirtschaft und Entsorgung, Gefahrgut und Ladungssicherung
Telefon: 07121 201-326
Fax: 07121 201-4326
E-Mail schreiben
vCard herunterladen