07. bis 08.10.2019, 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Fortbildung "Entsorgungsfachbetrieb / Sammler, Beförderer, Händler und Makler von Abfällen"

Erwerb der Fachkunde gemäß den entsprechenden Verordnungen

Der Entsorgungsfachbetrieb hat für jeden Standort mindestens eine für die Leitung und Beaufsichtigung des Betriebes verantwortliche Person zu bestellen. Nach § 9 der Verordnung muss diese Person fachkundig sein.

Das gleiche gilt für Unternehmen, die gewerbsmäßig gefährliche Abfälle einsammeln oder befördern möchten. Diese Unternehmen benötigen eine Erlaubnis von der zuständigen Behörde. Die Erlaubnis wird auf Antrag erteilt, eine Voraussetzung ist der Nachweis der Fachkunde. GGB-Lehrgänge sind vom Regierungspräsidium Tübingen anerkannt und erfüllen daher die Voraussetzungen, die zur Erlangung der Fachkunde erforderlich sind.

Veranstalter

IHK-Gefahrgutbüro

Veranstaltungsort

IHK-Akademie Albstadt
Goethestraße 98
72461 Albstadt-Tailfingen

Anfahrtsbeschreibung für die Standorte der IHK

Kosten

Preis: 490,00 €

Mit Ihrer Anmeldung sind Sie verbindlich angemeldet. Stornierungen sind möglich und müssen schriftlich per Mail, Fax oder Post erfolgen. Bei Absage bis eine Woche vor Veranstaltungsbeginn erstatten wir den Rechnungsbetrag abzüglich einer Stornogebühr von 15 Euro. Bei Absage danach erstatten wir den halben Rechnungsbetrag. Bei Stornierungen am Tag der Veranstaltung und bei Fernbleiben ohne vorherige Absage erfolgt keine Erstattung.

Ihr Ansprechpartner

IHK-Zentrale
IHK Reutlingen Bereich: Innovation und Umwelt
Position: Fachberater Gefahrgut
Schwerpunkte: Branchenbetreuung: Gefahrgut, Prüfungen: Gefahrgutfahrer, Gefahrgutbeauftragten, Seminare: Abfallwirtschaft und Entsorgung, Gefahrgut und Ladungssicherung
Telefon: 07121 201-326
Fax: 07121 201-4326
E-Mail schreiben
vCard herunterladen